Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








9. August 2017

Mémoire


 

Wolke wie eine weiße Friedenstaube
 

Ich höre das Lied,
ich denk an Dich
und den Moment
vor vielen Jahren.

Mein Herz –
es springt,
ich lächele,
seh meine Gänsehaut. 

Ich hör das Lied,
ich denk an Dich
und nicht,
was wäre wenn. 

Ich höre das Lied
und weiß:
es war –
und weiß:
alles ist gut.

(c) Annette Gonserowski

7. August 2017

Von der Liebe und dem Vermissen



Sie war ein Hund,
du musst nicht traurig sein -

ich könnte schrei'n.

Die Zeit mit Dir,
mein Airedalemädchen,
war die Freiheit
auf den stillen Wegen,
war Vertrauen,
war die Sprache
ohne viele Worte,
war mein Lachen,
war die Nähe
ohne einzuengen,
war Berührung,
war Dein Blick
der tausend Worte sprach,
war unsere Freude,
war Spiel und Spaß
wie in der Kinderzeit,
war Liebe
und war Zärtlichkeit.

Die Zeit ohne Dich
ist das Vermissen.

(c) Annette Gonserowski