Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








24. September 2015

Heraustreten



für Rosalva Godim

 Beim Heraustreten
aus dem schützenden Kokon
der Wortnähe
sich der Worte erinnern,
des Lächelns zwischen den Zeilen,
des Vertrauten.

Sie ranken zu Seilen,
sie werden zur Brücke,
sie tragen uns
über die Tiefen
des Fremdseins.

(c) Annette Gonserowski

Dieses Gedicht schrieb ich vor der ersten persönlichen Begegnung mit meiner Dichterfreundin Rosalva Godim. Wir hatten uns bis dahin ausschließlich schreibend ausgetauscht.

Liebe Rosalva, danke für Deinen lieben Kommentar! Ich freue mich schon auf das Wiedersehen!

 

Kommentare:

  1. Liebe Annette,
    vielen Dank für das wunderschöne Gedicht anläßlich meines Besuches bei Dir - gerne komme ich nächstes Jahr wieder ;-)
    Liebe Grüße von Deiner Rosalva

    AntwortenLöschen
  2. Schön, wenn Worte verbinden! Gefällt mir sehr.

    Freundliche Grüße
    Helmut (Maier)

    AntwortenLöschen