Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








21. Juni 2011

Sommer - summer - verano

Oleander


Die Traurigkeit
der Pusteblume
verflog
mit dem aufkommenden Wind
und mit ihr die Worte des Frühlings.

Nun ist es Sommer.
In der Schwüle,
im Überschwang,
im Schatten der Bäume
dem Blätterraunen lauschen
und sich erinnern
des Versprechens
des Frühlings
vom Leben..

(c) Annette Gonserowski

Kommentare:

  1. Hallo Annette,
    schön, dass Du wieder da bist - mit dem passenden Gedicht zum Sommeranfang!
    Liebe Grüße
    Renate D.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annette,
    ist die Schwüle nur bei euch?
    Ich friere nämlich.
    LG Petra

    AntwortenLöschen