Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








6. Juni 2012

Mein neustes Aquarell



Im Moment zeichne ich gern mit dem Aquarellpinsel minimalistisch.

Kommentare:

  1. wunderschön deine Pinselführung!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annette!:) Da ist Bewegung drin und Eleganz! Toll, mach weiter so!!! Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
  3. tolle Haltung der Reiterin, elegante Bewegung des Pferdes ... man spürt förmlich die erwartungsvolle Energie vor der nächsten Übung ... bewundernswert echt LG Ursa

    AntwortenLöschen
  4. Die Zeichnung gefällt mir sehr gut. Eigentlich bin ich "empfindlich" wenn die Füße angeschnitten sind - aber hier wirkt es - es wirkt als wären Ross und Reiterin just in diesem Moment in den Rahmen gelaufen, das Pferd schaut noch kurz von unten zum Betrachter, ob der genehm ist - hält das Vorderbein dabei kess wie neulich Angelina - und läuft dann suverän weiter. Ach, solche Bilder sind wertvoll, die Geschichten im Kopf des Betrachters erzeugen. Herzlichen Dank für´s Zeigen.
    Liebe Grüße
    Monika - mit Bente

    AntwortenLöschen