Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








26. April 2014

Traumwandler



Auf Deinen Pfaden
streif ich,
Traumwandler
wie Du,
durch fremdes Land.

Du suchtest
die Stimmen
über den Feldern,
zwischen den Kreuzen.
Sie sprachen zu Dir.

Ich geh Deine Pfade,
ich träum
Deine Träume,
ich fühle
Deinen Schmerz,

Ich spüre
Dein Lachen
und Weinen,
wie es aufsteigt
in meiner Kehle.

Ich such
Deine Stimme
noch im Erwachen,
stehe
vor Deinem Grab.

(c) Annette Gonserowski

Kommentare:

  1. He visto su blog y leido algunas poesias, me gusta y me quedo como seguidora.
    Espero que nos podamos volver a ver en Jalón.

    Un saludo.

    Concha Signes

    AntwortenLöschen
  2. He visto su blog y leido algunas poesias, como me ha gustado me quedo como seguidora.
    Espero nos volvamos a ver en Jalón.

    Un saludo.

    Concha Signes

    AntwortenLöschen