Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








7. April 2018

Dörfchen in den Bergen







Dieses Örtchen,
das uns berührte
mit seinen engen Gassen,
mit seinen wenigen Häusern
und dicken Mauern,
das uns betörte
mit dem Duft der Kräuter,
der aus den kargen Bergen hereinströmte. 
Dieses Örtchen,
in dem wir Einsamkeit spürten
und Traurigkeit,
in dem wir ein neues Leben begannen,
wird uns auch heute aufnehmen,
umarmen in seinen engen Gassen.

(c) Annette Gonserowski





 

Keine Kommentare:

Kommentar posten