Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








6. Januar 2011

Erinnerungen



Schlangenbrut

Wie sie sich ringelt
und schlängelt
und wendet
im Unsichtbaren,.

Wie sie äugt
und zischelt,
hervorschnellt
aus dem Unsagbaren.


Wie sie Gift spritzt,
gefährlich
und tödlich
aus dem Ungreifbaren.

(c) Annette Gonserowski

Keine Kommentare:

Kommentar posten