Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








14. November 2018

Lesung im Rathaus von Montigny le Bretonneux


 
 
Krieg

Die Meldung lautete:
nicht die Anzahl
der toten Soldaten
bedeutet den Sieg.
Sieg bedeutet
die Entmachtung.

Nicht die Soldaten zählen,
nicht der Mensch,
nicht das Wimmern der Sterbenden,
nicht der Tod,
nicht das Leiden der Lebenden,
das Flehen der Mütter,
das Weinen der Frauen,
nicht die Kinder,
die das Entsetzen
nun in sich tragen,
das Leben verlieren
auf Lebenszeit,
die nicht begreifen,
was ihnen geschieht.

Wer begreift Krieg?

Wer fragt nach Schuldlos sein,
wenn nichts zählt,
als die Macht?

(c) Annette Gonserowski


guerre

Le communiqué proclamait:
Ce n’est pas au nombre
de soldats morts
qu’on mesure la victoire..
C’est à l’impunité,

qu’on peut déclarer qui est le vainqueur

 

Ne comptez pas les soldats,
ni les hommes
ni les gémissements des mourants,
ni la mort,
ni la souffrance des vivants,
la complainte des mères,
les pleurs des épouses,
ne comptez pas les enfants,
qui portent désormais en eux

l'horreur,
de voir perdre la vie
qui ne comprennentd pas
ce qui leur arrive

Qui comprend la guerre?

Celui qui réclame l‘impunité,
quand plus rien ne compte,

que la puissance?

(c) Übersetzung Denis Tison

Keine Kommentare:

Kommentar posten