Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








4. Juni 2018

Einmal am Tag


Einmal am Tag

für D.G.

Einmal am Tag
atmen die Steine,
dehnen, bewegen sich
über dem Grund.
 
Einmal am Tag
bewegen sich Steine,
sagst Du
und ich spüre
den Stein von dem Herzen
rollen,
atme leicht. 

Deine Finger spielen,
kaum hörbar,
den Herzschlag,
auf der Tischplatte.


(c) Annette Gonserowski

Keine Kommentare:

Kommentar posten