Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








20. Juli 2020

Liebe


 
Graphik von Käthe Kollwitz, zu sehen im Osthaus-Museum in Hagen



Liebe,
oh Mutter,
Du beugst Dein Haupt
zur Hoffnung,
Deinem sterbenden Kind.
Es kauert nah
Deinem erfrorenen Herzen,
von den vergeblichen Armen
der Sehnsucht
umhüllt.













(c) Annette Gonserowski









Kürzlich besuchte ich das Museumsquartier in Hagen. Im Osthaus-Museum finden gleich mehrere Ausstellungen statt, die allesamt sehenswert sind: Impressionisten aus dem Bestand des Museums, graphische Werke - u.a. von Käthe Kollwitz, fotorealistische Malerei von Stephan Kaluza und das absolute Highlight für mich: die großartige Ausstellung der Werke von Zhong Biao, der hochkarätige Künstler aus China. Die Bilder zur Corona-Zeit sind tief in meinen Gedanken.


Zu dem Bild von Käthe Kollwitz: vor vielen Jahren besuchte ich einen Vortrag über Käthe Kollwitz, den eine Feundin in Denia hielt. Danach entstand dieses Gedicht.

Keine Kommentare:

Kommentar posten