Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








22. Februar 2007

Reisegedichte: Vorfreude auf's Meer




Bei Montpellier

Noch kein Blick
auf das Meer,
nur Sonne
und Licht,
doch der Möwenschwarm,
getragen vom leisen Wind,
brachte davon die Kunde.

Kein Blick

Der Pinienwald
verdeckte den Blick
auf das Meer,
wogte grün grün
am Straßensaum.
Das Navi,
geschwätzig und indiskret,
zeigte auf dem Display
das Wasser.

Das Meer

Nach der Wegbiegung
lag es im Sonnenschein,
schmiegte sich lasziv an sein Ufer.
Es war so blau,
das Meer,
spiegelte sich
lächelnd
in unseren Augen.

Das Meer II/2007

Endlich das Meer!
Und noch mehr Meer!
Vor dem Meer
ein Meer
und dahinter das Meer!
Und noch mehr Meer
in unseren Augen!
(c) Annette Gonserowski

Keine Kommentare:

Kommentar posten