Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








19. Februar 2007

Voll Erwartung sein




Voll Erwartung sein
am Beginn der wiederholten Reise:
auf den Blick
nach dem Erreichen der Kuppe,
auf die Kirche
auf dem Hügel,
den Friedhof
fernab des Ortes,
auf die Brücke
im Zauber der Nacht,
das Gutshaus
am Ende der Allee.
Dies und noch mehr finden:
die Schwäne
auf dem eilenden Fluß,
südlich die Bäume voller Blüten.
Dies und noch mehr sehen
und mitnehmen
in den Gedanken
und voller Erwartung sein
während der Reise.

(c) Annette Gonserowski

Keine Kommentare:

Kommentar posten