Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








29. März 2007

Leben




Diese kurze Zeitspanne
Leben.
Kürzer
als der Wimpernschlag
im Flug eines Kometen.
Es ist Ankunft,
unendliche Erfahrungen,
die wir mitnehmen,
wenn wir gehen.
Es ist Trauer und Freude
zwischen unzähligen Abschieden.
Es ist der Mut
zu dem Dennoch,
in dem der Tod Wissen ist
und ein Abstraktum
bis zu dem Ende,
wenn wir die Schwelle übersteigen,
mit geweiteten Augen
voll Schrecken oder Erlösung
und wir am Ziel sind,
unwiederbringlich.
(c) Annette Gonserowski

Keine Kommentare:

Kommentar posten