Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








7. Mai 2006

Flüchtigkeit



Als ich Dich traf,
strahlte ich
blauäugig
in Deine Augen,
die grüner waren,
als jede Hoffnung.

Die Zeit
legte sich sanft
auf das Strahlen,
nahm unsere Worte mit
in die Flüchtigkeit.

Nur die Sehnsucht blieb,
vergeblich,
wie der Duft des Weißdorns
unter dem Junimond.

(c) Annette Gonserowski

Keine Kommentare:

Kommentar posten