Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








27. Oktober 2010

Aus alten Gedichten


Herbst

Des Sommers Glut
leuchtet im Blatt -
es wurde Herbst.
Nun lass die Blätter sagen,
wozu wir schwiegen.

Lass uns stürmen
mit Wolken und Wind.
Wenn er verstummt
wollen wir innehalten
und leise berühren
was wir lieben,
sanft wie ein Blatt,
das fällt.

Und wenn mein Herz
auch fallen möchte,
so halt es fest
in deiner Hand,
auf dass es liebe.

ca.1979

(c) Annette Gonserowski

Keine Kommentare:

Kommentar posten