Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








23. Oktober 2010

Herbst


Bedauern

Was im Frühling keimte und
zaghaft spross,
was im Sommer
Farben trug
voll Übermut und Lachen,
das nahm der Herbst
fast federleicht
in seine Arme,
atmete ihm Schwere ein.

(c) Annette Gonserowski

Kommentare:

  1. Genauso fühle ich mich gerade..

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annette,
    dir ist mit dem Foto mal wieder eine wunderbare Stimmung gelungen.
    Das Gedicht ist wehmütig aber schön...

    Claudia

    AntwortenLöschen