Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








19. Oktober 2010

Aus alten Texten


Büroalltag


für F.

(kein Gedicht, sondern eine kleine Notiz)

Grauer Büroalltag,
Grau wie der Himmel vor dem Fenster.

Er steht ans Fenster gelehnt, sieht dunkle Wolken eilig am Horizont ziehen. Ein Flugzeug bahnt sich seinen Weg durch sie hindurch.

"Wär' nicht schlecht, jetzt in diesem Flugzeug zu sitzen."
"Hm....", sie sieht von ihren Tabellen auf. "Wo fliegt es hin?"
"Richtung Süd-Ost".
......
"Ich nehme an, es fliegt nach Griechenland."
.....
"Jetzt auf einer griechischen Insel! Sonne und Ruhe ...... das Meer.... allein am Strand...."
"Hmm....."
"Ich würd' dich sogar mitnehmen...."

Durch die Wolken fällt ein Sonnenstrahl.

Keine Kommentare:

Kommentar posten