Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








7. Dezember 2010

Aus alten Gedichten






Suche

Weiß nicht,
wer ich wirklich bin.

Bin ich die
vom Tag,
die manchmal fröhlich ist
und still,
die nachdenklich ist,
die Leere spürt,
die allein sein möchte,
die sich manchmal mag
und glücklich fühlt
in ihrer dicken Haut?

Bin ich
die von der Nacht,
die manchmal traurig ist
und wild,
die sinnlich ist
und Leben spürt,
die leben will
mit allen Sinnen,
sich nicht sehen kann
in ihrer Haut?

Welche war ich denn
vor langer Zeit,
als noch die Ecken an mir waren,
nicht glattgeschliffen
im Lebensfluss?

Ich suche mich
und weiß nicht
welche ich war,
welche ich bin
und welche ich sein möchte.
(c) Annette Gonserowski
ca. 2001

Keine Kommentare:

Kommentar posten