Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








10. Dezember 2010

Wieder daheim


Soeben bin ich aus dem Krankehaus zurückgekehrt.
Mein ganz herzlicher Dank gilt Herrn Dr. Altenkämper, Frau Dr. Klaus und dem Pflegepersonal des Plettenberger Krankenhauses!
Ich habe mich bestens aufgehoben gefühlt!


Blick aus dem Krankenhausfenster

Noch einen Blick
auf die Berge
von diesem Fenster.
Hoch umranden sie das Tal.
Die Stadt zu ihren Füßen,
quirlig und lebhaft,
scheint fern,
sie dehnt sich am Fluß.

Alles ist fließend:
die Wolken, das Wasser, die Zeit.

Noch einmal
ein Blick
auf die Berge,
heut sind sie weiß
von dem Schnee,
sie bleiben
verläßlich
und immer.

(c) Annette Gonserowski

Keine Kommentare:

Kommentar posten