Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








3. Februar 2021

Lockdown

 

 

 



 

 

Lockdown

 

Ein Gedicht zu schreiben,

an jedem Tag,

denke ich,

das müsste nicht schwer sein.

Ich gehe zwischen den Mauern

des Hauses

von Zimmer zu Zimmer,

in denen das Leben geschieht,

suche Inspiration,

während die Zeit zum Erliegen kommt,

das Virus sich ausbreitet

auf dem Planeten.

 

(c) Annette Gonserowski

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten