Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








19. Januar 2007

Im Sturm

Unpassierbare Straßen,
geschlossene Bahnhöfe,
gesperrte Flughäfen,
verriegelt mit Flutbarrieren
die Seehäfen.
Kein Fortkommen mehr.
Der Mensch ist gefangen
am beliebigen Ort.
Entfesselter Sturm,
unbändige Wasser
zeigen ihm seine Winzigkeit.

(c) Annette Gonserowski

Keine Kommentare:

Kommentar posten