Eigene Lyrik, Fotos und Bilder




Dieser Blog wird durch das Deutsche Literaturarchiv Marbach archiviert.








24. April 2006

Einnisten

Wenn ich still sitze,
an nichts Bestimmtes denke,
ein wenig träumen möchte,
dann kletterst Du,
leise,
um mich nicht zu stören,
über die Lehne des Sofas
hinauf auf die Schulter,
meldest
leise
Deine Ankunft ins Ohr,
schlüpfst behende hinein,
nistest Dich in meinen Gedanken ein.

(c) Annette Gonserowski

Keine Kommentare:

Kommentar posten